Marilyn Red Carpet

Der Titel des Slots lässt es bereits vermuten: Die Hauptrolle übernimmt Filmgöttin Marilyn Monroe, die ein bisschen Hollywood Glamour in den Alltag bringt. Auch hinsichtlich des Spiels präsentiert sich der Spielautomat Marilyn Red Carpet vom Novoline Automaten sehr klassisch. 

Marilyn red carpet

Besonders Spieler, die beim Walzendrehen gerne mit etwas Bedacht vorgehen, kommen bei diesem Ausflug auf den roten Teppich auf ihre Kosten. Marilyn Red Carpet verfügt nämlich lediglich über 10 Gewinnlinien, deren Anzahl jederzeit reduziert werden kann. So sind auch Spiele um geringe Einsätze möglich, bei denen der Spielspaß im Vordergrund stehen soll. In den Gewinnsymbolen spiegelt sich derweil natürlich das Leben der Monroe wieder. Es gibt zudem natürlich auch einen Joker und ein Scatter-Symbol, wie es bei den meisten modernen Slots üblich ist. Das Besondere bei Marilyns Red Carpet ist allerdings die Weel-Reel Bonusrunde, in der sich eine der 5 Walzen automatisch kurzerhand komplett mit Jokern füllt. Ein Vollbild rückt so in greifbare Nähe und sorgt für rentable Geldbeträge.

Hotline Miami

Als Actionspiel macht Hotline Miami eine sehr gute Figur. Es wurde von Dennaton Games entwickelt und von Devolver Digital auf den Markt gebracht. Dabei versucht man ein breites Publikum zu beeindrucken in dem man es für PC, Android, PS4, PS3 und PSV konzipierte. 

Story bleibt ungeklärt

Jeder Spieler, der sich auch für die Story eines Spiels interessiert, fragt sich bei diesem Game warum man gerade in den achtzigern in die Story geworfen wird und eigentlich erst einmal nur die bösen Buben umbringen muss. Dabei ist das Spiel leicht pixelig und das was die Oberhand gewinnt ist Gewalt. Doch selbst für diejenigen, die genau das mögen, könnte die Langweile schnell aufkommen. Schließlich gibt es kaum Dialoge, keine richtige Story und nichts was die eigentlichen Fragen und das Ziel erklären würde. Es wird ohne jeglichen Stil, oder Ablauf, wirre Missionen und ähnliches aneinander gereiht.

Frust und nicht Lustgefahr beim Spiel

Blut, viel Blut. Allerdings sieht man dies nur in einer pixeligen Larche, in der sich manche Gegner noch kurze Zeit winden, bevor sie sich ihrem Schicksal ergeben. Man kann Türen auftreten, wenn ein Gegner sich dahinter befindet, wird er sofort zu Boden gehen. Dies macht es dem Held ohne Namen denkbar einfach. Jedoch muss man sich genauso darüber im klaren sein, dass nicht jeder Abschnitt so einfach ist. Oft braucht man viele verschiedene Versuche, um durch ein Level, oder eine Mission hindurch zu kommen.  

Frust kommt trotzdem auf, auch wenn man immer wieder Waffen findet, oder aber freischalten kann. Der Gegner hat sich im Zuge der komischen Ansichten eines Grafikers zu einem Pixeligen Etwas gemausert. Wer allerdings einfach nur ballern will und etwas resistent ist, was den Frust angeht, kann sich diesem Spiel voll und ganz widmen. Ein kleiner Tipp am Rande, nie zu lange stehen bleiben, denn auch dort findet einen der Gegner sehr schnell. 

Hitman: Sniper

Im Action Genre fühlt sich das Spiel Hitman: Sniper sehr wohl. Es wurde von Square Enix für Android und iOS Systeme aufbereitet. Mit dem Single Player Mode muss es nicht permanent mit dem Internet verbunden sein.  

Hitman sniper

Ein Spiel mit Taktik und wenig Tiefgang 

Der Gamer spielt in diesem Spiel Agent47, der auf Knopfdruck zum Sniper wird. Wird nun der Bildschirm berührt, kann das Zielfernrohr justiert werden. Das Ziel sind in jeder Mission andere Bösewichte, die einem vor die Flinte laufen. Schuss, tot, gewonnen. Dazu gibt es verschiedene Schussarten, aber auch Zeitvorgaben, an die sich der Spieler halten muss. Das Hauptziel ist immer einen Gauner zu erwischen, aber die Nebenziele sind eben auch nicht von schlechten Eltern.

Hitman sniper 1

Taktik braucht man in jedem Fall. Jeder Schuss hat eine Auswirkung. Genauso die Aktionen des Snipers. Diese zu kontrollieren und zu überwachen lernt der Gamer mit jeder neuen Mission. 

Manchmal verursacht er sogar Kettenreaktionen. Schießt man beispielsweise durch Glastüren, könnte eine Alarmanlage ausgelöst werden.  

Hitman sniper 2

Neu ist nicht gleich besser 

Man hat zwar neue Waffen ins Spiel gebracht, jedoch bekommt man diese nur, wenn der Zufall so will. Man kann auch in diesem Game in App Käufe tätigen und sich auf diese Weise einen Vorteil verschaffen, ob sich das jedoch lohnt ist eher fraglich. Erst war Hitman: Sniper ein Spiel was nichts kostete. Erst mit der Zeit haben die Entwickler erkannt, dass sich auch über die Verkäufe von Waffen etc. Geld machen lässt. Mittlerweile kostet jedoch bereits der Download etwas. 

Hitman sniper 3

Hitman Go war ein sehr gutes Puzzle Spiel was jedem eigentlich Spaß gebracht hat. Anders sieht es mit Hitman Sniper aus. Das Spiel hat einfach keinerlei Umfang, oder Tiefgang. Die ersten Missionen lassen sich sehr gut spielen, allerdings verlässt einen nach kurzer Zeit auch Spaß und Motivation. Daher ist dieses Game nicht wirklich gut gelungen. 

Dolphins Pearls

Echte Nostalgie kommt mit dem Spielhallen-Klassiker Dolphins Pearl auf. Die Slotmaschine zählt ohne Zweifel zu den beliebtesten und bekanntesten Slotmaschinen aller Zeiten und erfreut sich sowohl online als auch im Casino großer Beliebtheit. Dafür sind unter anderem die einfachen Spielregeln und die hohen Gewinne verantwortlich sowie die niedlichen grafischen Details.

Dolphins pearl 

Bei Dolphins Pearl handelt es sich natürlich um ein spannendes Unterwasserabenteuer, bei dem der Spieler auf süße Meeresbewohner und Schätze trifft, die seine Gewinnchancen enorm erhöhen. Der Delfin dient in jeder Runde als Joker, der die weiteren Symbole wie die Krabbe, die Fische oder das Seepferdchen beliebig ersetzt. Zudem verdoppelt der Delfin den Gewinn. Profitabel ist aber natürlich auch die namensgebende Delfin Perle, die als Scatter dem Spieler tolle Freispiele beschert. In diesen Runden wird der Gewinn der Einsätze sogar verdreifacht. Eine hohe Geldsumme winkt natürlich in erster Linie, wenn alle 9 Gewinnlinien mit soliden Einsätzen versehen wurden. Dolphins Pearl ist aber auch für Zocker, die keine großen Risiken eingehen möchten, bereits seit vielen Jahren ein echtes Erlebnis. 

Monstrum

Das PC-Spiel Monstrum bringt angenehme Abwechslung in das klassische Survival-Horror-Genre. Wie es der Titel verspricht, sieht sich der Spieler mit einer seltsamen Kreatur konfrontiert, dessen Angriff er ohne großes Waffenarsenal überleben muss.

Monstrum wird der Bezeichnung Survival-Horror tatsächlich absolut gerecht. Im Gegensatz zu vielen ähnliche Games des Genres setzt das PC-Spiel nämlich nicht auf Waffengewalt, sondern überlässt dem Spieler mehr oder wenig unbewaffnet seinem Schicksal. Diesen verschlägt es im Spiel auf ein verlassenes Frachtschiff, auf dem irgendwo eines von insgesamt drei Monstern lauert. Bei jedem Spieldurchlauf wartet ein anderer Monstertyp, der sich durch Fähigkeiten und Vorgehensweise erheblich von den anderen zwei Kreaturen unterscheidet. Somit wird das Spiel in der zweiten oder dritten Runde oder nach dem virtuellen Tod nicht nur einfach wiederholt. Der Spieler darf sich stattdessen über völlig unterschiedliche Szenarien freuen, die sich auch hinsichtlich der platzierten Objekte und Räume unterscheiden. Somit findet er sich in jeder Spielrunde auf einem völlig anderen Schiff wieder. Taktisches Vorgehen nach dem Motto „aus Fehlern lernen, sterben und es besser machen“ ist in Monstrum also nicht möglich.

Die Erkundungstour auf dem verlassenen Frachtschiff ist aber natürlich kein Spaziergang. An jeder Ecke warten Fallen, die mitunter ein schnelles und grausames Ableben mit sich bringen können. Wer einmal stirbt, ist wirklich tot und muss das Projekt Monstrum von vorne Beginnen. Checkpoints gibt es hier nämlich nicht. So kommt natürlich das waschechte Survival-Feeling auf, was ebenfalls für die nicht zur Verfügung stehenden Waffen gilt. Der Spieler muss stattdessen die Räume des Schiffs nach nützlichen Objekten durchsuchen, die er im Kampf gegen das Monster zu Verteidigungszwecken einsetzen kann. Diese sind zu allem Überfluss auch noch gut versteckt, also sollte wirklich jeder Winkel der Kajüten oder des Frachtraums gründlich durchsucht werden. Hauptziel des Spiels ist dabei allerdings nicht der letztendliche Kampf gegen das Monster, sondern die Suche nach einem sicheren Fluchtweg, raus aus dem Überlebens-Horror. 

 Zur Monstrum Homepage.

The Book of unwritten Tales 2

Auch im zweiten Teil des lustigen Adventure-Games verschlägt es den Spieler wieder in die fantastische Welt von Aventasien. Den deutschen Entwickler von King Art ist hier ein wirklich amüsantes und niedliches Point-and-Click Spiel für den PC gelungen, das für zeitweilige Unterhaltung sorgt.

 

The book of unwritten tales 1

Wie schon im ersten Teil übernimmt der Spieler auch in The Book of unwritten Tales 2 abwechselnd die Kontrolle über die Elfenprinzessin Ivo, den Gnom Willbur und den Abenteurer Nate. Manchmal müssen die Figuren sogar gleichzeitig gesteuert werden, was sich allerdings schwieriger anhört, als es letztendlich ist. Das Adventure ist schließlich ein reines Point-and-Click Game, bei dem der Spieler in erster Linie Rätsel lösen oder mit der Umgebung interagieren muss. Auf der Reise quer durch Aventasien trifft man dabei natürlich auf zahlreiche fantastische Gestalten. Darunter Trolle mit mehreren Köpfen oder Affen, die den Beruf des Barkeepers ergriffen haben und der Spielfigur zeigen, wie man echte Cocktails mixt. Natürlich ist auch Nates haariger Begleiter das Vieh wieder mit von der Partie und sorgt im Spieleverlauf für den ein oder anderen lustigen Moment.

 

The book of unwritten tales 2

Gleich zu Beginn des Spiels sehen sich alle Spielfiguren mit ihren ganz persönlichen Problemen konfrontiert. Ivo ist offensichtlich schwanger und wird von Übelkeit geplagt. Derweil ärgert sich der Magiergnom Willbur mit seinen Schüler herum und Nate und das Vieh müssen die Konsequenzen für den Diebstahl einer magischen Wunderlampe tragen. Zu allem Überfluss taucht auch noch ein mächtiger Zauber ganz Aventasien in ein leuchtendes Pink. Das ist selbst den Einwohnern der magischen Welt etwas zu viel, daher müssen die drei Helden alles daran setzen, der Zuckerwatte-Farbe Einhalt zu gebieten. Um dieses Ziel zu erreichen müssen natürlich zahlreiche Rätsel gelöst oder Objekte gesucht werden, entweder in Teamarbeit oder im Alleingang. Kombinationsrätsel und Erkundungstouren werden dabei natürlich durch Begegnungen mit den außergewöhnlichen Bewohnern der magischen Welt und deren lustigen Sprüchen abgerundet.